Funk-Sicherheits-Abluftsteuerung AS 5100

Funk-Sicherheits-Abluftsteuerung AS 5100

Beim Betrieb von Dunstabzugshauben oder Abluftventilatoren können Rauch und Abgase von offenen Kaminen, Öfen und Gasthermen zurück in den Raum gesogen werden. So können geruchslose und unsichtbare Kohlendioxid- und Kohlenmonoxid-Gase zu lebensgefährlichen Vergiftungen führen. Aus diesem Grund ist laut Feuerverordnung FeuVO§4 der gleichzeitige Betrieb einer Feuerstätte und einer luftabsaugenden Anlage nur bei ausreichender Frischluftversorgung, z.B. durch ein geöffnetes Fenster, zulässig. Und diese Überwachungsfunktion übernimmt unsere Abluftsteuerungen für Sie. Denn nur wenn das Fenster offen ist, gibt das Steckdosen-Steuergerät die Spannung für den angeschlossenen Dunstabzug frei. Dieses Gerät wurde gemäß den Forderungen der Deutschen Vereinigung des Gas- und Wasserfaches e.V. entwickelt und zertifiziert. Die mechanische Umstecksicherung verhindert den unzulässigen Betrieb der Ablufteinrichtung direkt an der Netzsteckdose.

Ausstattung:
  • Mechanische Umstecksicherung
  • Mehrfachsensor-Technik
  • Leitungsüberwachung auf Kabelunterbrechung/Kurzschluss (zwischen Reedkontakt und Funk-Sender)
  • Optische und akustische Fehlermeldung
  • Zweikreis-Symmetrieüberwachung (Fehlerfall Sicherung)
Lieferumfang:
  • Sicherheitsschalter
  • Funksender
  • 2 x Kabel (je 2,5 m) mit Magnetkontakten (für Verbindung zwischen Magnetkontakten und Funksender).
Technische Daten
  • Betriebsspannung: Sender: 3 x 1,5 V Mignon-Batterie, Empfänger: 230 V/50 Hz
  • Schaltleistung: 2300W
  • Sicherheitsschalter (B x H x T): 60 x 125 x 90 mm
  • Sendermaße (B x H x T): 48 x 115 x 20 mm
  • Kabellänge: 2×2,5m
  • Weitere technische Daten: Funkreichweite ca. 50m
  • Schaltkontakt: Schließer
  • Ausführung: Funk
  • DVGW-Zulassung: Ja
  • Mech. Umstecksicherung: Ja